processing...

Covergestaltung - das Design macht den Unterschied

Verkaufsförderung durch Coverdesign

Das Cover spielt eine große Bedeutung im Verkaufsprozess digitaler Noten. Meist ist es der erste visuelle Eindruck, der den Kunden im Onlineshop zu einem Kauf verleitet. Soundnotation hat die Erfahrung gemacht, dass viele Verlage auf ein Cover verzichten, sodass in vielen Fällen oft nur ein Standardcover als Vorlage genommen wird. Da der Verbraucher aber von anderen Produkten eine ansprechende Verpackung gewohnt ist, sollte auch bei Noten nicht darauf verzichtet werden.

Daher können bei Soundnotation individuelle Cover hochgeladen und hinzugefügt werden. Außerdem wird hierbei eine Vielzahl an Covern zur Auswahl angeboten. Wir empfehlen immer einen optischen Bezug zum musikalischen Inhalt, dem Notenwerk, herzustellen. Da die Noten teilweise auch in Onlineshops mit literarischen Büchern angeboten werden, sollte der Käufer am Motiv erkennen können, dass es sich beim Inhalt um notierte Musik handelt. Am besten wird auf dem Cover ebenfalls eine Verbindung zum Instrument bzw. zur Besetzung hergestellt. Auch thematische Bezüge zu speziellen Aufführungszwecken wie Weihnachten, Geburtstag, etc. sind hilfreiche visuelle Anker.

 

Foto © "noTeS" von Robert Eede auf flickr unter einer Creative Commons Lizenz 

Wir nutzen Cookies zur Analyse, Verbesserung und Personalisierung unserer Website. Durch die weitere Nutzung unseres Diensts stimmst du der Nutzung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu.